40 Jahre aktiv für die liberale Idee

Im Rahmen der ordentlichen Sitzung des Kreisvorstandes der FDP Chemnitz begrüßte das Gremium in seinen Reihen zu Beginn der sonst nichtöffentlichen Sitzung unser Mitglied Stefan Schönwitz. Der Grund für die außergewöhnliche Einladung lag dabei in einem Schritt, den Stefan Schönwitz vor fast auf den Tag genau 40 Jahren gegangen ist. Der Eintritt in die Liberale Partei.

“Manch ein Mitglied im heutigen Kreisvorstand war noch nicht einmal geboren, als Stefan in unsere Partei eintrat und ihr bis heute mehr als nur die Treue hielt, sondern die liberale Idee stets im Alltag vertrat.”, so Wolfgang Meyer in seinen Glück wünschenden Worten an den Parteijubilar.

Als gelernter Dipl.-Ing. für Elektrotechnik und heute selbständiger Berater war er über Jahrzehnte ebenso als ehrenamtlicher Schöffe an verschiedenen Gerichten aktiv und ist aktuell in der Kommission zur Wahl der Schöffen für die anstehende Legislatur aktiv.

Wolfgang Meyer dankte Stefan Schönwitz für seine Treue und Mitarbeit in den vergangenen Jahren und verband dies mit dem Wunsch auch unnachlässig in den kommenden Jahren für die Liberalen aktiv zu sein.