Mediziner Dr. Kristian Reinhold rückt für die FDP-Fraktion in den Stadtrat nach

Mit Wirkung zum 01. März 14 hat Bernd Reinshagen (parteilos) gegenüber der Oberbürgermeisterin der Stadt Chemnitz angezeigt, dass er aus persönlichen Gründen um die Abberufung seiner Person als Stadtrat in der Stadt Chemnitz bittet. In der April-Sitzung des Stadtrates wird das Gremium aus diesem Grund über das Nachrücken von Dr. Kristian Reinhold beraten. Der Mediziner ist Oberarzt im Klinikum Chemnitz und Spitzendkandidat für die Stadtratswahl im Mai im Wahlkreis 2, der die Stadtteile Sonnenberg, Ebersdorf, Hilbersdorf und Ortschaft Euba umfasst.

Wolfgang Meyer äußerte sich weiter wie folgt:

“Wir freuen uns mit Dr. Kristian Reinhold eine erfahrene Person als Nachrücker präsentieren zu können. Wenngleich es quasi, auf Grund der Nähe zur Wahl im Mai, vorerst einem Schnupperkurs gleich kommt, schätzen wir das Engagement von Herrn Reinhold, sich für dieses Ehrenamt einzubringen.”