Archiv für den Monat: Januar 2017

FDP-Bundestagskandidat unterstützt Petition für den Bau eines Hallenbades am Küchwald

Nachdem der Stadtrat in seiner Sitzung am 07. Dezember 2017 mit knapper Mehrheit gegen den Standort Eisstadion für ein neu zu errichtendes, wettkampftaugliches Hallenbad stimmte, starteten Vertreter Chemnitzer Sportvereine eine Petition, die das Anliegen nochmals aufgriff. Dabei wurden sowohl über die Internetseite der Stadt Chemnitz eine offizielle Petition, als auch eine über die Plattform openpetition unterstützende Petition erstellt. Darüber hinaus wurden auch zahlreiche Listen für die schriftliche Form zur Unterstützung ausgelegt. Schon jetzt unterstützen, laut openpetition, über 3.000 Chemnitzer das Anliegen.

Frank Müller-Rosentritt (34), Kandidat für die Chemnitzer Freien Demokraten zur Bundestagswahl in diesem Jahr, befürwortet das Anliegen der Petition durch seine Mitzeichnung und äußerte sich dazu wie folgt: weiterlesen »»

FDP-Kreisvorsitzender kritisiert Entwurf für eine neue Parkraumkonzeption in Chemnitz

Ende Januar soll nach dem Willen der Stadtverwaltung der Stadtrat eine neue Parkraumkonzeption für die Chemnitzer Innenstadt beschließen. Dabei sollen, nach Lesart der Beschlussvorlage, bislang kostenfreie Stellflächen entfallen und durch die Beschaffung und Aufstellung von rund 190 neuen Parkautomaten Einnahmen für die Stadtkasse sichern.

Vorschläge aus dem Stadtrat, wie die Schaffung kostenlosen Kurzzeitparkens durch eine Brötchentaste, ebenso wie dem Feierabendshopping, durch eine Begrenzung des Bewirtschaftungszeitraums auf 18 Uhr erteilt die Verwaltung in ihrer Vorlage eine Absage. weiterlesen »»