Liberales Herbstsymposium

Die aktuellen Herausforderungen der demokratischen Parteien sind enorm. In Zeiten der digitalen Medien werden Geschehnisse in Windeseile verbreitet. Die Erwartungen an die Politik Antworten und Lösungen für die zahlreichen Probleme zu finden sind hoch. Wie gehen wir mit diesem Erwartungen um? Brauchen wir andere politische Strukturen? – Diese und weitere Fragen wollen wir gern mit Ihnen thematisieren.

Wir laden Sie hiermit herzlich zu unserem Symposium ein, dass sich mit dieser und weiteren Fragen auseinandersetzen wird.

Liberales Herbstsymposium 2015

Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft.

Aktuelle politische Herausforderungen für den Liberalismus vor Ort

Ort: Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden

Die drei Themenblöcke sollen ganz unterschiedliche Aspekte politischen Denkens und Handels aufzeigen. Dabei geht es neben der Selbstvergewisserung auch um eine geistige Öffnung für andere Ideen und neue Perspektiven. Deshalb wollen wir sowohl einen Blick zurück als auch in die Zukunft werfen. Als Grundlage und zum Einstieg in die anschließenden moderierten Diskussionen dienen kurze Impulsvorträge ausgewiesener Experten. Als Referenten haben wir u.a. Frau Nicola Beer MdL (Generalsekretärin der FDP), Prof. Dr. Karl-Siegbert Renberg (TU Dresden) und Prof. Dr. Lutz Hagen (TU Dresden) gewinnen können.

Im Anschluss an die Veranstaltung bieten wir Ihnen einen Rundgang durch die Gedenkstätte Bautzner Straße an.

Wir freuen uns auf eine diskussionsreiche Veranstaltung mit Ihnen!