FDP Chemnitz hat Kandidaten für die Landtagswahl 2013 nominiert

prof. dr. andreas schmalfussAm 6. Dezember 2013 haben die Mitglieder der FDP Chemnitz ihre Direktkandidaten zur Landtagswahl im nächsten Jahr gewählt. Für den Wahlkreis Chemnitz 1 wurde Prof. Dr. Andreas Schmalfuß nominiert, der anschließend mit 100% Zustimmung zum Spitzenkandidaten der FDP Chemnitz gewählt wurde. Im Wahlkreis Chemnitz 2 tritt Wolfgang Meyer für die FDP an und für den Wahlkreis Chemnitz 3 wählten die Mitglieder Dr. Dieter Füßlein.

Prof. Dr. Schmalfuß sagte dazu:

„Wir haben in den letzten Jahren viel für Chemnitz erreicht. Neben dem Bau der Brücke am Dresdner Platz sind unter anderem der Ausbau der B 174, die Erhöhung der Fördermittel für den Schulhausbau bis ins Jahr 2015, die Förderung des Industriemuseums mit knapp 2 Millionen Euro zu nennen und nicht zuletzt die Installierung der Grundschullehrerausbildung an der TU Chemnitz. Daran wollen wir auch in der nächsten Legislatur anknüpfen. Die Lehrerausbildung in Chemnitz darf nicht stehen bleiben, wir werden uns dafür einsetzen, dass zukünftig nicht nur Grundschullehrer in Chemnitz ausgebildet werden, sondern auch Berufsschullehrer, Gymnasial- und Mittelschullehrer.“