Diskussionsveranstaltung mit dem Verkehrsverbund Mittelsachsen ein – Chemnitzer Modell im Mittelpunkt

FDP Chemnitz lädt zur Diskussionsveranstaltung mit dem Verkehrsverbund Mittelsachsen ein

Die FDP Chemnitz lädt für kommenden Mittwoch, den 27. April 11, ab 19:00Uhr alle interessierten Chemnitzerinen und Chemnitzer zu einer informativen Diskussionsveranstaltung, über die Entwicklungen im und um den Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS), in den Ratskeller Chemnitz (Markt 1 in Chemnitz) ein.

In den kommenden Tagen werden, so deuten es Presseveröffentlichungen des VMS an, für jedermann sichtbar, weitere Schritte für den Ausbau des Chemnitzer Modells getan. So soll ab 2. Mai zwischen Georgstraße und Heinrich-Zille-Straße der grundhafte Ausbau der Straße der Nationen starten, um die Voraussetzung für die teilweise neu entstehenden Streckenführungen der Bahnlinien vom bzw. zum Hauptbahnhof zu schaffen

Für die Chemnitzer FDP ist dies Grund genug im Rahmen des Liberalen Bürgerstammtisches diese Entwicklungen zu thematisieren und mit dem Geschäftsführer des Verkehrsverbundes, Herrn Dr. Harald Neuhaus, zu diskutieren.

Gleichzeitig soll an diesem Abend auch noch einmal auf die weiteren Pläne des VMS zum Ausbau des Chemnitzer Modells eingegangen werden. Hier bewirbt sich der Verkehrsverbund neben anderen Städten um Mittel aus einem Programm des Bundes. Im September 2010 hatte der VMS hierzu einen Rahmenantrag zur Förderung der notwendigen Infrastrukturmaßnahmen zunächst beim Freistaat Sachsen eingereicht. Dem vorausgegangen war die Nutzen-Kosten-Untersuchung. Sie bescheinigt dem Projekt Chemnitzer Modell, dass es volkswirtschaftlich sinnvoll ist. Der Rahmenantrag ist die Voraussetzung dafür, dass das Chemnitzer Projekt im Rahmen des Bundesprogramms umgesetzt werden kann.

Insgesamt sollen in das Chemnitzer Modell etwa 264 Millionen Euro investiert werden.

Neben den vorgenannten Themen soll auch nochmals die Möglichkeit der Verlegung des Haltepunktes an der Chemnitzer Messe thematisiert werden. Hierüber gab es bereits vor geraumer Zeit Diskussionen im Stadtrat.

Veranstaltungsort ist der Ratskeller Chemnitz, Markt 1.

Diese Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Liberaler Bürgerstammtisch“ soll einen informativen, überparteilichen Charakter haben.