Neue FDP-Stadtratsfraktion hat sich konstituiert – Wolfang Meyer als Vorsitzender bestätigt

Nachdem die FDP die Zahl ihrer Sitze im Chemnitzer Stadtrat im Ergebnis der Kommunalwahl am 07. Juni im Hinblick auf die Mandate fast verdoppeln konnte, haben sich die neu gewählten Mandatsträger am gestrigen Abend als Fraktion konstituiert. Gleichzeitig wurde im Rahmen der Sitzung der Fraktionsvorstand neu gewählt. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Wolfgang Meyer (Bäckermeister, 61) wurde dabei einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt; auch sein bisheriger Stellvertreter, Dr. Dieter Füsslein (Geschäftsführer, 69) wurde erneut einstimmig zum Stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Neu, als zweiten Stellvertreter, wählten die Räte Hendrik Haase (Handwerksmeister, 32). Darüber hinaus hat die Fraktion noch im Rahmen ihrer konstituierenden Sitzung Einigkeit über die Besetzung der beratenden und beschließenden Ausschüssen des Stadtrates erzielen können.

Zur Konstituierung der FDP-Fraktion erklärte der neu gewählte Vorsitzende, Wolfgang Meyer:

„Die Wahlen am 07. Juni, sowohl für Europa aber ganz besonders für Kommune, sind für die Chemnitzer FDP hervorragend gelaufen. Wir sehen dies durchaus auch als Anerkennung und Bestätigung für die bisherige Arbeit der Fraktion. Wir möchten auf diesem Wege nochmals den Dank an unserer Wählerinnen und Wähler richten, die uns das Vertrauen ausgesprochen haben. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit den Chemnitzerinnen und Chemnitzern und laden sie herzlich ein die Arbeit der Fraktion mit Hinweisen, Anregungen aber auch durch Kritik zu unterstützen.“

Der Fraktion gehören die Stadträte Herr Dr. oec. habil. Dieter Füsslein, Herr Herr Hendrik Haase, Herr Jürgen Konrad, Herr Wolfgang Lesch, Herr Wolfgang Meyer, Herr Bernd Reinshagen und Herr Prof. Dr. Andreas Schmalfuß an.

Datum: 20090624