Anfrage zu gerichtlichen Entscheidungen zur Zweiwohnungssteuer

Fragesteller: Meyer, Wolfgang (FDP Fraktion)

Fragetext:

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

im Zusammenhang mit diversen gerichtlichen Entscheidungen zur Zweiwohnungssteuer, bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen:

1.) Plant die Verwaltung vor dem Hintergrund des aktuellen Steueraufkommens eine Anpassung der Satzung nach dem Vorbild gerichtlich bestätigter Satzungen anderer Gemeinden?

2.) Wie hat sich die Anzahl der mit Nebenwohnungen gemeldeten Bürger seit Einführung der Satzung entwickelt?

Datum: 20090325100000