Anfrage zur 1. Seniorenkonferenz in Chemnitz – Beteiligung des Seniorenbeirates

Fragesteller: Meyer, Wolfgang (FDP Fraktion)

Fragetext:

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

im Zusammenhang mit der Durchführung der 1. Seniorenkonferenz am 1. Oktober in Chemnitz ergeben sich für mich folgende Fragen.

1. Wie bewertet die Verwaltung die Veranstaltung im Hinblick auf Resonanz, Ausgestaltung und ggf. daran anknüpfende Veranstaltungen?

2. Wann und wie (in welcher Form) wurde der Seniorenbeirat in die Gestaltung und Durchführung der Veranstaltung einbezogen?

3. Gab es eine Abstimmung des Programms/Ablaufs der Veranstaltung mit dem Beirat? Wenn ja, wann? Wenn nein, warum nicht?

4. Gab es Abstimmungen beispielsweise mit der Volkssolidarität Chemnitz oder andere Sozialverbänden über den Veranstaltungstermin?
(Zum gleichen Zeitpunkt fand die Veranstaltung „Buntes Herbstlaub“ des Stadtverbandes der Volkssolidarität Chemnitz statt.)

5. Ist eine Auswertung der Veranstaltung im Sozialausschuss in Form einer Beratungsvorlage (mit Einladung von Vertretern des Seniorenbeirates) möglich bzw. vorgesehen?

Datum: 20081015100000