Anfrage zur Liegenschaft Lungenheilstätte Borna

Fragesteller: Dr. Dohrn, Klaus (FDP Fraktion)

Fragetext:

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

Das Gelände der ehemaligen Lungenheilstätte Borna verwildert immer mehr und ein Teil der Gebäude ist schon eingestürzt. Trotz eines betreuenden Objektschutzes kommt es allem Anschein nach wiederkehrend Vandalismus in und an offenen Objekten / Baracken. Damit einher geht eine zunehmende Vermüllung.

1. Wie weit sind die in ihrem Antwortschreiben (s/68/2008) angedeuteten Überlegungen zur Umnutzung des Gebietes fortgeschritten?

2. Wann werden die nicht zu sanierenden Gebäude abgerissen?

3. Wann könnte das Gelände frühest möglich zu einem Wald/Park hergerichtet werden?

4.
a) Wieviele gemeldete Vorkommnisse sind der Stadtverwaltung für dieses Gelände bekannt?
b) Welcher Natur waren diese?
c) Welche Folgen/ Konsequenzen leitet die Stadtverwaltung daraus ab?

Datum: 20080910100000