Verkehrsschau der Verkehrsbehörde und Bürgerhinweise

Fragesteller: Meyer, Wolfgang (FDP Fraktion)

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,
im Zusammenhang der regelmäßigen Verkehrsschau der Verkehrsbehörde mit der Polizeidirektion (zur Prüfung bestehender Verkehrsregelungen auf Aktualität und Rechtmäßigkeit) ergeben sich für mich folgende Fragen:

1. Wie viele Bürgerhinweise hat es im Jahr 2006 und 2007 gegeben?
2. Wie vielen von denen konnten umgesetzt werden?
3. Waren durch die Hinweise und deren Umsetzungen Einsparungen zu erzielen (z.B. durch Abschaltung oder Deinstallation von Ampeln), wenn ja wie hoch sind diese?

Datum: 20071024100000