Chemnitzer Liberale wachsen weiter – „Chemnitzer Hof“ – Chef neues Mitglied

Die Chemnitzer Liberalen konnten seit 01. Januar 2001 über 30% in ihrer Mitgliederstärke zulegen. „Zum heutigen Tag zählen wir in Chemnitz 131 Mitglieder und dies sind längst nicht mehr, wie uns oft noch nachgesagt, nur Besserverdiener. Zum Großteil besteht die Chemnitzer FDP-Basis aus Arbeitnehmer, Arbeitssuchenden und auch Sozialhilfeempfänger.“ freut sich Wolfgang Lesch, Vorsitzender der Chemnitzer FDP.
Das 50. neue Mitglied (seit 2001) ist seit seiner Aufnahme – durch den Kreisvorstand am 01.07.03 – Peter Kalwak, Chef des Chemnitzer Hofes. Kalwaks Beweggrund, für eine aktive politische Mitarbeit bei den Chemnitzer Liberalen, ist nach eigenen Worten unter anderem auch die Kommunalwahl 2004, mit der er die Möglichkeit verbindet für Chemnitz, auch außerhalb seiner beruflichen Tätigkeit, etwas anpacken und ändern zu können.

Eduard Jenke für FDP Kv Chemnitz

Datum: 20030703