Zustimmung der fdp-Fraktion zur Beschlussvorlage Neues Integriertes Stadtentwicklungsprogramm (B-160/2002)

Über 400 Bürger unserer Stadt beteiligten sich mit Stellungnahmen und Anre-gungen zum Integrierten Stadtentwicklungsprogramm. Das spricht dafür, dass sich sehr viele Bürger mit Ihrer Stadt identifizieren und die Entwicklung ihrer Stadt mit Interesse verfolgen. Viele Veranstaltungen zu diesem Thema wurden von der Stadtverwaltung und den Bürgerinitiativen durchgeführt. Diese waren sehr gut besucht und oft gab es lange und z.T. auch recht kontroverse Diskussi-onen. Zu vielen Einzelheiten wurden von den Bürgern Anregungen und Ideen eingebracht, die von den verantwortlichen Bearbeitern in der Stadtverwaltung aufgenommen wurden. Die Mitarbeiter des Baudezernates haben alle Beiträge und auch Einwände zu der Beschlussvorlage B-160/2002 und zum Abwägungs-beschluss B159/2002 genau abgewogen und entsprechend berücksichtigt. Mit dieser recht umfangreichen aber notwendigen Arbeit ist die abschließende Vorla-ge für die Stadtratsitzung am 15. Mai 2002 entstanden.
Mit dieser Vorlage B160/2002 und dem Abwägungsbeschluss verabschieden wir das neue integrierte Stadtentwicklungsprogramm. Dieses Stadtentwicklungspro-gramm ist eine wichtige Grundlage für die Entwicklung unserer Stadt in den nächsten Jahren.

Wir werden diesen beiden Vorlagen unsere Zustimmung geben.

Datum: 20020513